HNO

„Infarkt“ im Ohr: Hörsturz – Risikofaktoren, Vermeidung und Behandlung

Patienten mit Hörsturz-Symptomen gehören zu den regelmäßigen „Gästen“ in unserer HNO-Praxis in Essen. Aufgrund der Häufigkeit dieser Ohrerkrankung und der Notwendigkeit einer sofortigen ärztlichen Behandlung, haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zum Thema Hörsturz zusammengefasst – Dr. med. Jörg Lutz verfügt über langjährige Erfahrung in der erfolgreichen Behandlung von Hörstürzen.

Weiter lesen →

Natürliche Heilkräuter helfen bei klassischen Erkältungskrankheiten

In den Herbst- und Wintermonaten haben Erkältungskrankheiten mit all ihren Begleiterscheinungen Hochsaison. Apotheken halten eine große Bandbreite an Medikamenten bereit. […]

Weiter lesen →

Hartnäckigen Husten wirkungsvoll heilen

Er ist lästig, hartnäckig und er gehört zum Standard-Erkältungspaket: der Husten. Oft wird er lediglich als klassische Begleiterscheinung eines Infekts abgetan, dabei kann langanhaltender Husten – vor allem, wenn er mit zähem Hustenschleim auftritt – unser Immunsystem nachhaltig belasten und zu schweren Folgeerkrankungen führen.

Weiter lesen →

Höchste Zeit für die Grippeschutzimpfung

Mit der kalten Jahreszeit beginnt auch die Erkältungszeit. Leider bleibt es manchmal nicht bei harmlosen grippalen Infekten mit den üblichen lästigen Begleiterscheinungen, wie Halsschmerzen und laufender Nase. Im Folgenden möchten wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Informationen rund um das Thema Influenza und Grippeschutzimpfung geben.

Weiter lesen →

Tinnitus – störende Ohrgeräusche in den Griff bekommen

Stress, Lärm, verschmutzte Ohren und Erkältungen gelten als Auslöser für Tinnitus. Wir helfen Ihnen störende Ohrgeräusche in den Griff zu bekommen.

Weiter lesen →

5 Tipps von der HNO Essen (HNO Praxis am Grillo-Theater) zur Hyposensibilisierung

Der beste Zeitpunkt um mit einer Hyposensibilisierung zu beginnen ist im Herbst. Denn jetzt sind die meisten Heuschnupfen-Patienten einigermaßen „allergiefrei“. Bleibt die natürliche Belastung durch Gräsern, Pollen, Bäume und Kräuter aus, ist der Körper bereit mit einer schrittweisen Immunisierung gegen die Allergene, die jedes Jahr immer wieder zu den gleichen Beschwerden führen, zu beginnen.

Weiter lesen →