Schlagwort-Archive: Allergie-Behandlung

Heuschnupfen im Frühling – Was tun bei Allergien gegen Frühblüher?

Endlich ist der Frühling da! Was für die einen ein Grund zum Jubel ist, ist für die anderen der Beginn einer alljährlichen Prüfung. Denn Heuschnupfen ist nicht nur ein Phänomen des Sommers. Auch im Frühjahr, sogar schon im Januar, fliegen Pollen. Für Betroffene heißt das Schniefen und Augenjucken, obwohl die letzte Wintergrippe vielleicht noch gar nicht überstanden ist.

Weiter lesen →

5 Tipps von der HNO Essen (HNO Praxis am Grillo-Theater) zur Hyposensibilisierung

Der beste Zeitpunkt um mit einer Hyposensibilisierung zu beginnen ist im Herbst. Denn jetzt sind die meisten Heuschnupfen-Patienten einigermaßen „allergiefrei“. Bleibt die natürliche Belastung durch Gräsern, Pollen, Bäume und Kräuter aus, ist der Körper bereit mit einer schrittweisen Immunisierung gegen die Allergene, die jedes Jahr immer wieder zu den gleichen Beschwerden führen, zu beginnen.

Weiter lesen →